Bessere Familienpolitik

Die Zeit mit der Familie gehört für mich zur wertvollsten Zeit überhaupt. Doch wenn ich mir Sorgen machen muss, ob meine Kinder in den Parkanlagen nicht in irgendeinen Müllhaufen fallen, dann liegt hier einiges im Argen. Deshalb müssen die Spielplätze und Parks täglich und gründlich gereinigt werden.

Auch in unserem Bezirk ist erfreulich, dass wir so viele Kinder haben. Aber wenn wir dazu nicht die zugesicherten Kitaplätze bereithalten, bedeutet das zusätzlichen Stress innerhalb der Familie. Darum brauchen wir mehr Kitas im Wahlkreis. Dafür würde sich z.B. auch die Gerhart-Hauptmann-Schule eignen. In den Mauern der alten Schule ließe sich sehr schnell eine Kita für die jüngsten in unserem Bezirk realisieren lassen.

Außerdem brauchen wir einen Kinderbeauftragten für unsere Kinder im Bezirk. Dieser soll die Interessen unserer Kinder wahren und als Ansprechpartner für das Bezirksamt die Missstände und Verbesserungsvorschläge für ein familienfreundlicheren Kiez deutlich machen.

Wenn ich so in der näheren Umgebung auf die Spielplätze im Kiez schaue, fällt mir immer wieder auf, dass viele der Spielgeräte in einem schlechten Zustand sind. Deshalb müssen die beschädigten Spielgeräte auf den Spielplätzen sofort repariert werden.

Zudem müssen straßenseitige Spielplätze mit höheren und abschließbaren Zäunen versehen werden, damit die Kinder sicher spielen können.

Unterthemen zum Auswählen:

Kita & Vorschule